DIY - Wildblaubeerpeeling selber machen

Die Sauna beruhigt den Geist und verwöhnt den Körper. Mitten im Wald in der Sauna zu sitzen, wenn das Prasseln des Feuers im Kiuas [: dem Saunaofen] den Raum erfüllt, ist Wellness für die Seele. Sich Zeit nehmen. Entspannen. Mit einer Wellnessanwendungen kannst du deine entspannten Momente sogar noch vertiefen. Sami und ich waren im Wald Blaubeeren pflücken und haben sie zusammen mit den Früchten des Wacholder zu einem frischen Peeling verrührt.


Natürliches Körperpeeling auf Zuckerbasis: Blaubeeren, Wacholder, Mandelöl & brauner Zucker.


Spätsommer ist Beerenzeit


Ab August bis Mitte September findet man in den Wäldern Lapplands überall leckere, von der Mitternachtssonne gereifte, Blaubeeren. Die Finnen verlassen ihre Häuser, pilgern zu ihren besten Stellen und füllen, in gebückter Haltung, Meter um Meter ihre Eimer. Jetzt ist es Zeit den Jahresvorrat aufzufüllen. Wer einmal mehrere Stunden durch den Wald gegangen ist, um wilde Beeren zu lesen, der weiß, wie meditativ diese Tätigkeit sein kann und wie beruhigend sie sich auf das Gemüht auswirkt. Doch niemand pflückt die Beeren einfach so mit den Fingern. Die Finnen besitzen für das Sammeln eine Kralle. Das jetzt bitte niemand glaubt, die Natur hätte ihnen eine anatomische Besonderheit beschert - selbstverständlich nicht - sie besitzen ein Werkzeug. Es erinnert mich immer an eine Scheermaschine, die man zum Scheeren von Schafen benutzt, ist aber eine Kreuzung von Schaufel und Kamm. Und es ist genial. Von den kleinen knöchelhohen Blaubeersträuchern werden die Beeren einfach abgegekämmt und dann aus der Schaufel in ein Sieb geschüttet, das Früchte von Blättern trennt. Fünf mal kämmen, ausleeren und vom Sieb in den Eimer. Das geht richtig schnell!


Die Finnen besitzen für das Sammeln eine Kralle.

Unsere gesammelten Blaubeeren haben wir dann vor unserer Hütte an der Luft getrocknet. Dazu wäschst du die Beeren kurz ab, aber vorsichtig. Überschüssiges Wasser musst du mit einem Tuch abtupfen. Einlagig auf einem Backblech verteilt, lässt du sie draußen an einem belüfteten und sonnigen Ort, je nach Witterung, ungefähr drei Tage trocknen. In der Zwischenzeit habe ich am Ufer des Flusses Wacholder-beeren gesammelt. Genaugenommen sind es gar keine Beeren, sondern kleine Zapfen. Die getrockneten Blaubeeren werden im Mörser zermahlen und mit zerdrückten Wacholderbeeren vermischt. Das duftet ganz hervorragend. Für das Peeling nimmst


du 3-4 Esslöffel grobkörnigen braunen Zucker, gibst das Blaubeerpulver und den zerquetschten Wacholder dazu und so viel Mandelöl, dass das Öl gerade so über der Beeren-Zuckermischung steht. Dann rührst du alles gut durch und fügst noch einen Teelöffel flüssigen Honig hinzu. Ist das Peeling zu krümelig, kannst du es mit Mandelöl weicher machen. Ist es zu flüssig, dicke es mit Zucker an. Krümeliges Peeling hält nicht gut auf der Haut. Zu flüssiges Peeling hat keinen guten Peel-Faktor und saut dir die Sauna ein :-) Bevor du es benutzt, machst du einen Saunagang. So öffnen sich die Poren deiner Haut und alle guten Inhaltsstoffe der Wildbeeren ziehen besser ein. Reib dich vor dem zweiten Saunagang mit dem Peeling ein, kreisende Bewegungen sind sehr gut und setze dich in die Sauna. Jetzt kann die Natur wirken. Nachdem du aus der Sauna kommst, wäschst du das Peeling einfach mit klarem Wasser von deiner Haut. Du wirst sehen, so weiche Haut hattest du noch nie!


In den hellen Sommernächten reift in den Beeren ein einzigartiger Geschmack heran.

Sauna & Peeling - Wellness für die Seele.


Wildkräuter facts


Blaubeere [: finn. Mustikka]

Die Blaubeere ist ein finnisches Superfoods aus der Wildnis. In den hellen Sommernächten reift in den Beeren ein einzigartiger Geschmack heran. Sie enthalten Fettsäuren, Omega 3 und 6, Antioxidantien, Vitamin A, B und C sowie Flavonoide. Blaubeeren besitzen eine entzündungshemmende Wirkung. Getrocknet sind sie ein tolles Hausmittel gegen leichte Magen- und Darmbeschwerden.



Wacholder [: finn. Kataja]

Der Wacholder verträgt keinen Schatten. Ich finde ihn immer am sonnigen Ufer des Flusses vor unserer Hütte in Gesellschaft von Birken und Kiefern. Die Reifung der winzigen Zapfen kann bis zu drei Jahre dauern. Sie sind reich an antioxidativen Flavonoiden und sollen ein gutes Stärkungsmittel sein. Sein Aroma ist einzigartig. In Finnland wir das Sahti-Bier, eine speziell finnische Brautradition, seit 1000 Jahren mit Wacholder gewürtzt und über dessen Zweigen gefiltert. Das müsst ihr mal probieren!


Das sieht so lecker aus, da möcht man gleich probieren. Hab' ich auch schon :-) Mhhhmm...


Zutaten

für 2-3 Portionen


1 EL getrocknete Blaubeeren oder Blaubeerpulver (gibt es auch zu kaufen)


3 EL brauner Zucker (etwas gröber & am besten Bio)


7 Wacholderbeeren (zerquetsch oder zermörsert)


1 TL Honig


ca. 10 cl Mandelöl


#DIY #wohlbefinden #sauna



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen